Bitte verwenden Sie einen alternativen Browser für ein besseres Erlebnis. schliessen

Sprachförderzentrum

 

Aktuelles

Mittwoch 18.03.20 13:00 Uhr
Das Sekretariat ist vom Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 11:00 Uhr besetzt: 071 988 57 22.
In dringenden Fällen erreichen Sie uns unter der Nummer: 079 127 80 89.

Alle Kinder haben per Post Übungsmaterial erhalten, senden  Sie die gelösten Aufgaben bitte bis spätestens 1. April 2020 mit dem beigelegten Couvert zurück.

Beachten Sie bitte, dass die Kinder, wenn immer möglich zu Hause bleiben und sich nicht in Gruppen treffen sollten.

Genauere Informationen finden Sie hier => Elternbrief_Betreuungsangebote

 

Samstag 14. März 2020 11:30 Uhr
Nummeränderung
In dringenden Fällen erreichen Sie uns unter der Nummer: 079 127 80 89 oder
071 988 57 22.

Möglichst alle Kinder bleiben zu Hause.

Sollte dies nicht möglich sein, da Sie zwingend arbeiten müssen und die Betreuung nicht organisieren können, nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Freitag, 13. März 2020, 18.15 Uhr
Die Sprachheilschule Toggenburg ist vom 16. März 2020  bis 4. April 2020 geschlossen.
(danach sind Frühlingsferien bis am 19. April 2020)

Genauere Informationen finden Sie hier => Schreiben an die Eltern

 

Über uns

Das Sprachförderzentrum umfasst den ambulanten logopädischen Dienst der Region und die Sprachheilschule, eine vom Kanton St. Gallen anerkannte private Sonderschule. Es wird auch logopädische Förderung im Vorschulbereich angeboten.

Zweck der Institution ist die Abklärung und Behandlung, Schulung und Erziehung, sowie Frühförderung von Kindern mit Spracherwerbsstörungen.

Die Trägerschaft der Institution ist der Verein „Sprachförderzentrum Toggenburg“ mit Sitz in Wattwil. Die Schulgemeinden des Einzugsgebietes sind Kollektivmitglieder, Privatpersonen sind Einzelmitglieder des Vereins.

 

 

Geschichte

Initiative Persönlichkeiten aus der Öffentlichkeit und dem Schulwesen erkannten bereits 1973 das Bedürfnis für ein sprachtherapeutisches Angebot in der Region und gründeten den Zweckverband „Sprachheilambulatorium Toggenburg“.

Die Schulkinder erhielten vor Ort logopädische Therapie und konnten vom spezifischen Förderangebot profitieren. Die Erfahrung zeigte aber auch, dass insbesondere den jüngeren Kindern mit schweren Sprachstörungen keine optimale Förderung angeboten werden konnte.

Im April 1987 wurde deshalb zusätzlich die „Sprachheilschule Toggenburg“ eröffnet. Sie wurde als Tagessonderschule konzipiert. Ein intensives Therapieangebot, eng verknüpft mit spezieller schulischer Förderung im Rahmen von kleinen Klassen bildeten das Grundangebot. Ziel war und ist die Re-Integration in die Regelklasse am Wohnort.

 

 

Standort

Das Sprachförderzentrum Toggenburg ist bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Öffentliche Parkplätze stehen im weiteren Umfeld zur Verfügung.

Sprachförderzentrum Toggenburg
Wilerstrasse 15
Postfach
9630 Wattwil

Telefon 071 988 57 22
Telefax 071 988 67 52

info@sprachheilschule.com

 

Bankinformationen

Sprachförderzentrum Toggenburg
Wilerstrasse 15
9630 Wattwil

IBAN: CH50 0078 1181 0003 9570 0

Einzahlungsschein_SFZ

 

Leitung

Verein SFZ

Bernhard Graf
Vorstandspräsident

Institution SFZ

Susanne Heuberger
Institutionsleiterin

Administration SFZ

Doris Hollenstein
Verwalterin

 

Stellensuche

Lehrperson für die Eingangsstufe 50-100% an der Sprachheilschule Toggenburg in Wattwil
(Mutterschaftsvertretung mit Option auf unbefristete Anstellung)
Lehrperson für die Primarstufe 50% an der Sprachheilschule Toggenburg in Wattwil
Jahrespraktikantin/Jahrespraktikant für die Sprachheilschule Toggenburg in Wattwil
dipl. Logopädin/Logopäden 4-6 Wochenlektionen für den Standort Hemberg
dipl.Logopädin/Logopäden 70-100% für den Standort Ebnat-Kappel
dipl. Logopädin/Logopäden 6 Wochenlektionen für den Standort Lichtensteig (Mutterschaftsvertretung)

 

 

Jahresberichte

SFZ Jahresbericht 2018

SFZ Jahresbericht 2017

SFZ Jahresbericht 2016

SFZ Jahresbericht 2015

SFZ Jahresbericht 2014

 

 

http://sprachheilschule.com/wp-content/uploads/Schreiben-an-Eltern.pdf